Aktuelles

Leichtathletik

Kreismeister und stürmische Frauen

... mit diesen Worten könnte das Wochenende der Aktiven der Leichtathletikabteilung des PSV Grün-Weiss Kassel zusammengefasst werden. Bereits am Samstag, 8.2.2020, kämpften bei den Kreismeisterschaften im Cross über 4,9 km unsere "Senioren" um Ruhm, Ehre und natürlich einen guten (Mannschafts-)Platz. Und das erfolgreich. Mit Fazli Tasci, Burghard Engel und dem verjüngten Thomas Reidick sicherten sie sich souverän Platz 1 der Mannschaftswertung M 55. Aber auch in der Einzelwertung kamen alle Starter, einschließlich Peter Göring als Einzelkämpfer in der M 60 und Niklas Hoffmann bei den Youngsters zu Ehren. Burghard auf Gesamtplatz 2, Fazli auf Gesamtplatz 3 und Thomas gefolgt von Peter auf den Plätzen 9 und 10. Habt ihr gut gemacht! Auch Niklas konnte sich über die Mittelstrecke (4000m) in einer starken Gruppe auf einem der vorderen Plätze behaupten und sicherte sich mit einem beherzten Spurt Platz 6. Dass die Schuhe hinterher dreckig waren - auch wenn im Startbereich dem Schlamm (den Bildern nach) noch ausgewichen wurde - war nach diesem Nachmittag Nebensache.

Dem angekündigten Sturm bzw. seinen Vorboten nicht ausweichen konnten am Sonntagvormittag Barbara Lang, Jutta Siefert und Alicia Engel, die sich dem vierten Lauf der Winterlaufserie im Ahnatal stellten. Während Barbara und Jutta die 10 km angingen, arbeitete Alicia weiterhin an ihrem Erfolg in der Serienwertung über 5 km. Die Bedingungen waren temperaturmäßig angenehm und auf der ersten Hälfte der 10 km schien es auch noch so, dass dem Wind getrotzt werden könnte. Dies stellte sich dann allerdings ab km 5,5 als etwas ambitionierte Hoffnung dar, blies der Wind doch so von vorne, dass man zum Teil einfach nur kämpfen musste, weder umzufallen, noch nach hinten abzudriften. Auch wenn es allen Läufern vergleichbar ging, machte das die Sache nicht weniger anstrengend. Aber als Tempo-/Krafttraining war dieser Lauf sicherlich ein voller Erfolg!